Metall, Das Element des Herbstes

Poliform

 

In meinen vorhergegangenen Feng Shui Newslettern oder Blogs habe ich schon über die anderen Elemente berichtet. Heute möchte ich über das Element Metall schreiben. Im Feng Shui sind die 5 Elemente und ihre unterschiedlichen Wechselbeziehungen zueinander, die Basis aller Berechnungsmethoden. Beim Metall ist das Verhältnis  zu den anderen Vieren folgendermaßen: Es wird von der Erde genährt,  unterstützt selbst das Wasser, ist der größte Feind des Holzes und wird vom Feuer kontrolliert.

5 Elemenete Kreislauf

In allen Bereichen des Lebens gibt es eine Zuordnung der Elemente, das betrifft jeden Gegenstand, jedes Lebewesen, Pflanzen, Farben, Formen, Jahres-und Tageszeiten, Charaktereigenschaften, Organe, einfach Alles.

Dem Metall  sind unter anderem folgende Beispiele zuzuordnen: Kühle und glänzende Farben und Materialien wie Silber, Gold, Chrom, Weiß und Anthrazit. Es mag halbrunde, ovale oder sich verdichtende Formen. Der Westen und Nordwesten sind die passenden Himmelsrichtungen. Die Zeit wenn es kühler wird, sei es der Abend oder der Herbst stehen im Zeichen des Metalls, sowie das spätere Erwachsenenalter. Im Moment befinden wir uns das ganze Jahr in einer Metallphase, da wir das Jahr des Affen haben und dieser dem Metall zugeordnet wird.

Der Archetyp des „Metallers“ ist Ästhet, Analytiker und Willensmensch. Macht und Erfolg gehören zu seinen Zielen, egal wie viel Kraft es ihn kostet. In seiner Arbeitsweise ist er sehr effizient und bringt die Dinge auf den Punkt. Er ist ein guter Stratege, denkt analytisch, alles wird durchstrukturiert und entsprechend kontrolliert. Ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden wird ihm zugesprochen. Er hat ein feinsinniges Gespür für Stimmungen und Trendwendungen, lässt aber seinen eigenen Gefühlen keinen freien Lauf. In der Regel wirkt er introvertiert und strahlt eine gewisse Traurigkeit aus. Ein „Metaller“ ist wenig flexibel und besitzt eine eher steife Körperhaltung. Die Lunge, der Dickdarm und die Nase sind seine Schwachpunkte, auf die er achten sollte.

Das Bauhaus, klar und strukturiert mit runden Formen, ist der passende Gebäudestil für das Element Metall. Die Inneneinrichtung ist häufig kühl und distanziert, bestimmt wird sie von glänzenden Oberflächen und den Farben weiß und grau. Alles wirkt äußerst minimalistisch, nichts darf die Ruhe des Auges stören. Mit einem Zengarten vervollständigt sich das Bild.

Japan Garten mit Teich

Ob das Element Metall das Richtige für eine Person ist, hängt von sehr vielen unterschiedlichen Faktoren ab, das kann nur auf Grund Ihrer individuellen Daten heraus gefunden werden. Falls Sie wissen möchten, ob Sie ein „Metaller“ sind und dieser Einrichtungsstil für Sie passend ist, kontaktieren Sie mich gerne.

Einen entspannten und warmen Herbst wünscht Ihnen

Elke Cassebaum

#Newsletter
Elke Cassebaum
Feng Shui – Energie im Fluss | Elke Cassebaum | Hamburg

METALL, DAS ELEMENT DES HERBSTES